Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009f867/valentinstag-blume.de/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Der Valentinstag

Der Valentinstag

In vielen Ländern dieser Erde gilt der Valentinstag (14. Februar) als Tag der Verliebten und Paare. Dieser inoffizielle Feiertag geht auf eine Legende zurück und zwar auf die Legende eines Bischofs namens Valentin von Terni. In einigen Kirchen wurde am 14. Februar die "Ankunft Jesus Christus als vom Himmel gesandter Bräutigam zur himmlischen Vermählung" gefeiert. Erst im Jahr 1970 wurde der Heilige aus der vorgeschriebenen und kanonischen Liturgie der Kirche entfernt.

Der Valentinstag war im angelsächsischen Sprachraum schon immer weiter verbreitet als bei uns. Im 15. Jahrhundert bildete man zum Beispiel in England Valentinspaare, die sich Geschenke schicken oder Gedichte schreiben sollten. Seit die Ehefrau eines englischen Dichters im 17. Jahrhundert mit einem Blumengebinde die Liebesbriefe ihres Gatten beantwortete, ahmte man die Verbindung zwischen Blumen und Brief in feinen englischen Kreisen nach.

Englische Auswanderer brachten den Valentinstag mit in die neue Heimat, die USA. Es sollte bis nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs dauern, bis der Brauch des Valentinstages zurück nach Europa kam: Amerikanische Soldaten brachten ihn mit nach Deutschland und damit letztlich zu uns. Im Jahre 1950 hat man den Valentinstag mit einem großen Festakt in Nürnberg hochoffiziell eingeführt. Doch erst durch die Werbemaßnahmen von Floristen und von Herstellern von Süßigkeiten wurde er so richtig bekannt.

Man verschenkt am Valentinstag gerne Konfekt oder kleine Grußkarten, am häufigsten aber Blumen. Meistens sind es die Männer, die Blumen für ihre Angebetete besorgen. Man beobachtet ein stark erhöhtes Preisniveau von roten Rosen zum besagten Festtag.

Der Valentinstag erfreut sich besonders in den letzten Jahren auch in anderen europäischen Ländern, wie beispielsweise in Italien, genauso aber in zahlreichen asiatischen Ländern, wie Japan und China wachsender Beliebtheit.

Werbung